Alle Artikel der Kategorie ‘Journal

06/2021 In Memoriam

Friederike Mayröcker  20. Dezember 1924 – 4. Juni 2021 „sei du bei mir in meiner Sprache Tollheit du hast die Blumenkränzchen mir ins Haar gedrückt da ich 1 Kind. Vom Schein des Monds, geblendet war vom Lilien- glanz des hl.Gestirns von dessen Angesicht, das Meere wälzt und ruft und wieder läszt, und wurde längst erforscht […]

Short Distance Walks, 10

Notizen in Zeiten der Ausgangsbeschränkung 10 / 5. Mai 2020 Bilder.Paul Klees Küche »März. Das Glasbild 1908/56 Der Balkon. Im März mimte ich wieder einmal längere Zeit Kindermädchen, da uns ein Lausdirndl weggelaufen war. Daher musste ich mein nulla sine linea etwas lassen. Das kam einer wohlgelungenen Arbeit zustatten, die besondere Frische der Formung aufweist. […]

Short Distance Walks, 9

Notizen in Zeiten der Ausgangsbeschränkung 9 / 1. Mai 2020 Bibliothek HEUTE ICH STAUNE zum Beispiel hinter dem Wort wo es schrecklich Zeit ist als ich mich im Mai  befinde wie mir wirklich von draußen herein der Anfang beginnt und die unterschiedlichsten Sprachen vergehen der Mund der auch also nur noch die Ohren sehr notwendig […]

Short Distance Walks, 8

Notizen in Zeiten der Ausgangsbeschränkung 8 / Montag, den 20. April 2020 Bibliothek In Memoriam Paul Celan 23. November 1920 – 20. April 1970 ENGFÜHRUNG VERBRACHT  ins Gelände mit der untrüglichen Spur: Gras, auseinandergeschrieben. Die Steine, weiß, mit den Schatten der Halme: Lies nicht mehr – schau! Schau nicht mehr – geh! Geh, deine Stunde […]

Short Distance Walks, 6

Notizen in Zeiten der Ausgangsbeschränkung 6 / Donnerstag, den 16. April 2020 Bibliothek „: also reiste ich mit ruhigen Blicken durch die Augenblicke / ich reise kühl und unbeteiligt durch die Bilder & Sätze / ich sah zum 1. Mal den tatsächlichen Schrecken hier in der Gegenwart /// „ Rolf Dieter Brinkmann: Erkundungen für die […]

Short Distance Walks, 5

Notizen in Zeiten der Ausgangsbeschränkung 5 / Mittwoch, den 15. April 2020 Balkon Der Buchsbaum blüht. Vom Zünsler übersehen ist er nun eine seltene, wunderschöne, zart duftende Bienenweide.  Mein Denken wehrt sich. Ich denke nicht an den Corona-Virus. Wie verstellt der Blick nun oft ist. In den Medien übermächtig reproduziert, droht sich dessen Bild über […]